Folgende Seminare bieten wir an

Wenn nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen im Reinoldinum, Schwanenwall 34, 44135 Dortmund, statt.
Beginn 10.00 Uhr, Ende ca. 17.00 Uhr

 Lageplan Reinoldinum

 Fortbildungsangebot 2017

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterhaltsrecht in der Schuldner- und Insolvenzberatung 

 

Termin: Montag, 20. März 2017
Ort: Münster
Referentin: Katja Immel 

Inhalte:
 

  • Einführung in Unterhaltstatbestände und Grundsätze des Unterhaltsrechts
  • Informationen über Überschuldung im Unterhaltsrecht
  • Informationen über die unterhaltsrechtliche
  • Behandlung von Verbindlichkeiten
  • Informationen zur Mangelfallberechnung
  • Hinweise zu den Obliegenheiten im Unterhaltsrecht
  • Informationen zu Pfändungen in den Vorrechtsbereich
  • Fallbeispiele

Anmeldung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die gesetzliche und private Krankenversicherung in der Schuldnerberatung

Termin: Mittwoch, 5. April 2017
Ort: Dortmund
Referent: Frank Lackmann

Inhalte: 

  • Grundsätzliche Unterschiede zwischen der gesetzlichenund privaten Krankenversicherung (GKV und PKV)
  • Begründung Mitgliedschaft in der GKV und PKV
  • Absicherung bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit
  • Problem "Ruhen der Leistung"
  • GKV und PKV als Gläubiger

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wahlhearing der LAG zur Landtagswahl in NRW

Termin: Mittwoch, 26. April 2017
Ort: Düsseldorf

Programm & Anmeldung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anfechtung im Verbraucherinsolvenzverfahren

Termin: Donnerstag, 18. Mai 2017
Ort: Essen
Referent: Frank Wiedenhaupt

Inhalte: 

  • Überblick über gängige Anfechtungsmöglichkeiten
  • Rückschlagsperre (§ 88 InsO)
  • Benachteiligungsgrundsatz (§ 129 InsO)
  • Kongruente Deckung / Inkongruente Deckung
  • Die unmittelbare benachteiligende Rechtshandlung(§ 132 InsO)
  • Vorsatzanfechtung (§ 133 InsO)
  • Chancen und Risiken derAnfechtung für den Schuldner
  • Aktuelle Rechtsprechung

Anmeldung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Workshop aktuelle Rechtsprechung

Termin: Montag, 9. Oktober 2017
Ort: Essen
Referent: Kay Bieker

Inhalte: 

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Praxisfragen
  • Austausch und Diskussion

Anmeldung